Aufgaben des Havariekommisars

Im Schadenfall ist es Aufgabe des Havariekommissars, Ursache und Umfang der Schäden an den beförderten Gütern festzustellen.

Besichtigungsaufträge werden dabei von Versicherungen, Speditionen, Frachtführern sowie Unternehmen, die Absender bzw. Empfänger sind, erteilt.

Direkt an der Unfallstelle oder dem aktuellen Lagerort wird das Ladegut zur Beweissicherung aufgenommen und dokumentiert.
Gewissenhafte Recherchen zu Schadenursache und -höhe werden durchgeführt.

Es werden umgehend entsprechende notwendige Maßnahmen zur Schadenminderung eingeleitet. Bei Lebensmitteln und Lagerware wird bei unabwendbarem Schaden und Auftrag die Verwertung bzw. Weiterveräußerung vermittelt.

zurück